Wasserbett selber bauen

349,00 € *

inkl.Versand

Lieferzeit: 1-7 Tage

Wasserbett-Größe:

  • SW11003
Wasserbett selber bauen Hardside Gel Wasserbett Deluxe für Dualsystm 0,6 mm Vinyl mit... mehr
Produktinformationen "Wasserbett selber bauen"

Wasserbett selber bauen

Hardside Gel Wasserbett Deluxe für Dualsystm 0,6 mm Vinyl mit Mesamoll 2 Weichmacher, Premium Beruhigungsvlies inkl. 4 kg Gelgranulat

 Wasserbett Gel Wasserbett selber Bauen

Benötigte Bauteile

Bauanleitung Sockel / Rahmen, Hardside Gel Wasserbett

1.  Zuerst schrauben Sie die Seitenteile stabil mit Eisenwinkeln zusammen.

2. Dann die Querstreben zur Gewichtsverteilung mit den Eisenwinkeln am äußeren Rahmen fixieren
.
3. Zuletzt die Bodenplatte einlegen und ebenfalls mit Eisenwinkeln an den Seitenteilen verschrauben
.
So ist mit wenigen Arbeitsschritten der Wasserbett-Rahmen komplett zusammengebaut. In das Bettgestell werden dann noch Heizungen,
Sicherheitsfolie und Matratze eingelegt
und die Matratzen befüllt. Abschließend kommt die Auflage darüber und das Wasserbett ist fertig

 

Die Vorteile von Gelmatratzen zu fließberuhigten Wassermatratzen:  

Die Gelmatratze weist einige Vorteile gegenüber Wasserbetten auf.

Viele Menschen bevorzugen bei einem Wasserbett eine hohe Beruhigungsstufe. Der Nachteil ist aber, dass um so höher die Stabilisierung ist, um so mehr liegen man auf Fliesmatten und nicht auf dem Wasser. Beim Einsinken mit der Schulter, werden die Beruhigungsfliese zusammengepresst und es wird eventuell ein zu hoher Druck  erreicht. ( Daher empfehlen wir beim Wasserbetten kauf eine mittlere Beruhigung ).

Eine Gelmatratze wirkt dagegen in der Flexibilität wie eine unberuhigte Wassermatratze. Dennoch ist sie durch die Verdickung der Wassermasse stabilisiert  wie zum Beispiel ein 100 % beruhigtes Wasserbett.

Jedes Wasserbett bekommt irgendwann ein Leck. Eine Gel-Matratze auch, kann aber nicht auslaufen. 

Beim Kauf einer Gel-Matratze sind sie viel flexibler hinsichtlich der Auswahl des Beruhigungsgrades. Sie können die Stabilisierung selbst bestimmen, durch Zugabe von Gel –Granulat (Verdickung) oder nachträgliche Zugabe von Salz (Verflüssigung).

Die Gelmatratze wird genauso mit Wasser gefüllt, wie bei einer herkömmlichen Wassermatratze. Danach füllen Sie 1 - 2,4 Kg Gel-Granulat (10 - 100 % Beruhigung) ein. Wenn Sie z.B. der Meinung sind die Stabilisierung ist zu hoch, können Sie durch Zugabe von Kochsalz die Beruhigungsstärke wieder verringern. Um die Gelmasse wieder zu 100 % Wasser umzuwandeln, benötigen Sie ca. 2 Kg Salz

( Kosten ca. Cent 60 ).

Nach der Erstbefüllung mit Wasser und handelsüblichen Konditionierer, brauchen Sie bei einer Gelmatratze keinen Konditionierer mehr verwenden. Das Entlüften entfällt auch, weil ein gel-beruhigtes Wasserbett kann keine Wassergeräusche erzeugen.

Jedes Material unterliegt dem Verschleiß. Insbesondere bei Wassermatratzen die Beruhigungsfliese enthalten. Ein sehr gutes Beruhigungsvlies hat eine Lebenserwartung von ca. 8 - 12 Jahren. Die Gelmasse hält mindestens genauso lang. Sie haben aber den Vorteil die Gelmasse nach Jahren zu tauschen und haben dann wieder Ihren gewohnten Schlafkomfort.  

 

Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Komplettangebot. 

Rufen Sie uns gerne an Tel. 0421 1727740 Mo-Fr, 10:00 - 19:00 Uhr Sa. 10:00 - 17:00

Weiterführende Links zu "Wasserbett selber bauen"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Wasserbett selber bauen"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

3d-mesh-Abstandsgewebe 3d mesh Stoff
ab 49,00 € *
Wood-Line-Classic-Ivio Gelbett Hasena Classic Ivio
ab 1.509,00 € * 2.720,00 € *
Zuletzt angesehen