1000 m² Boxspringbetten Outlet
200 Betten auf Lager
Sofort Abholen oder Lieferung
Tel. 0421 8305379
 
Filter schließen
Filtern nach:

Matratzen Topper

Matratzen Topper günstig kaufen

Um den Schlafkomfort bestmöglich auf die jeweiligen Bedürfnisse abzustimmen, finden Sie bei Maximum-Betten.de Topper in verschiedenen Materialien und Ausführungen:

Übersicht der Matratzen Topper-Materialien: 

Kaltschaum ist hervorragend geeignet, wenn Sie eine bessere Körperanpassung wünschen, sich jedoch im Schlaf häufig drehen.  

Viscos Matratzen Topper verfügt über eine Memory-Funktion und somit über eine optimale Druckentlastung, ist jedoch nur bei ruhigem Schlaf zu empfehlen. 

Gelschaum Matratzen Topper vereint die positiven Eigenschaften von Kalt- und Viscoschaum: die punktgenaue Anpassungsfähigkeit des Viscoschaums sowie die schnelle Rückstellkraft und Atmungsaktivität von Kaltschaum. 

Latex Matratzen Topper ist bestens für alle Liegepositionen geeignet. Er sorgt für ein weiches Liegegefühl mit leicht federnder Wirkung.

 

Für mehr Schlaf- und Liegekomfort: Das zeichnet Matratzen Topper aus

Matratzen Topper sind spezielle Matratzenauflagen, die du als zusätzliche Auflage auf die vorhandene Matratze legen kannst. Sie bestehen aus einem inneren Kern und einem abnehmbaren Bezug, den du waschen kannst. Topper haben sind zwischen 4 und 10 cm hoch. Im Gegensatz zu einfachen Matratzenauflagen sollen Topper nicht nur die eigentliche Matratze vor Abnutzung und Schmutz schützen, sondern auch den Liegekomfort erhöhenund damit die Schlafqualität verbessern. Je nach Material kannst du mit Toppern zu harte Matratzen weicher gestalten. Umgekehrt können sie auch den Härtegrad der Unterlage steigern. So wird die Stützkraft der Bettunterlage erhöht und die punktelastischen Eigenschaften werden verbessert.

 

Tipp: Mit Spanngummis kannst du Topper rutschfest an der Matratze befestigen.

Latex, Schaum oder Natur: So vielfältig sind die Materialien

Der innere Kern von  Matratzen Toppern kann aus verschiedenen Materialien bestehen. Je nach Stoff und Beschaffenheit haben die Auflagen unterschiedliche Auswirkungen auf die Liegeeigenschaften.

Matratzen Topper aus Viskoseschaum oder Latex

Ein Matratzen Topper aus Viskoseschaum oder Latex ist empfehlenswert, wenn du deine Matratze als zu hart empfindest. Die Auflage sorgt für einen weicheren Untergrund und erhöht die Elastizität. Somit eignet sich dieses Material besonders für druckempfindliche Schläfer, die zu Gelenkschmerzen neigen. Schaum aus Viskose ist thermoelastisch. Er reagiert auf Körperwärme und passt sich deiner Temperatur an. Dadurch ermöglicht er eine gute Druckentlastung und deine Muskulatur wird entspannt. Latex-Topper bieten ebenfalls ein weicheres Liegegefühl. Dank ihrer luftdurchlässigen Struktur haben sie gute klimaregulierende Eigenschaften, die verhindern, dass dein Körper überhitzt oder auskühlt.

Matratzen Topper aus Kaltschaum

Wenn dir deine Matratze zu weich ist, kannst du dich für einen Matratzen Topper aus Kaltschaum entscheiden. Ein Kaltschaum-Topper bietet einen hohen Liege- und Schlafkomfort und gibt deinem Körper deutlich mehr Stützkraft. Bei Entlastung kehrt Kaltschaum in seine Ursprungsform zurück und kann sich so bei erneuter Belastung wieder an die Körperform anpassen. Ein weiterer Vorteil dieses Materials ist, dass es sehr atmungsaktiv ist. So sind Kaltschaum-Topper auch für Menschen eine wunderbare Lösung, die in der Nacht vermehrt dazu neigen zu schwitzen. Achte beim Kauf auf hypoallergene Bezüge, wenn du Allergiker bist.

Matratzen Topper aus Naturfaser

Matratzen Topper aus Naturfasern wirken sich positiv auf das Schlafklima aus. Sie können viel Feuchtigkeit aufnehmen, ohne sich feucht anzufühlen. So entsteht nachts auch bei Wärme kein Feuchtigkeits- oder Hitzestau und du wachst morgens frisch und erholt auf.

 

MatratzenTopper aus Gelschaum

Matratzen Topper-Auflagen aus Gelschaum haben eine gute punktelastische Wirkung. Das heißt, sie können sich deinem Körper anpassen und dadurch potenzielle Druckstellen entlasten, was zu einer besseren Durchblutung im Liegen führt. Das Material vereint die positiven Eigenschaften von Visko- und Kaltschaum, sodass du auf diesen Auflagen besonders komfortabel liegst. Zudem sind Gelschaum-Topper atmungsaktiv, wodurch sie dir ein angenehmes Schlafklima ermöglichen.

 

Matratzen Topper: Darauf solltest du beim Kauf achten

Wenn du dir einen Matratzen Topper zulegen möchtest, solltest du vor dem Kauf einige Kriterien bedenken. Faktoren wie die Größe und die Höhe spielen beim Kauf eine wichtige Rolle. Lies im Folgenden, welche weiteren Punkte du als Käufer beachten solltest.

Topper gibt es in Höhen zwischen 4 und 10 cm. Je höher die Auflage ist, desto besser kann sie sich deinem Körper anpassen. Außerdem wirkt sich die Höhe auf die Lebenszeit der Auflage aus, da sich dickeres Material nicht so schnell durchliegt.

Matratzenauflagen sind in der Regel hypoallergen, das heißt, sie sind für Allergiker geeignet. Zudem kannst du diese Modelle bei mindestens 60° C waschen, sodass Milben abgetötet werden.

Wähle eine Topper-Auflage, deren Größe zu deinem Bett passt. Hast du ein Doppelbett mit zwei einzelnen Bettunterlagen, solltest du dich für ein Modell entscheiden, das durchgehend über beide Matratzen gelegt werden kann. So vermeidest du eine Ritze zwischen den Matratzen.

Bei kleinen Kindern, denen nachts hin und wieder mal ein kleines Malheur passieren kann, solltest du zu wasserabweisenden Toppern greifen.

 

Pflegetipps: So bleibt dein Matratzen Topper frisch und sauber

Da du fast jede Nacht auf dem Topper liegst, solltest du ihn regelmäßig reinigen. Beachte dazu die Hinweise auf dem Etikett des Herstellers und einige weitere Tipps zur Pflege:

Bevor du deine Bettdecke wieder auf die Matratze legst, solltest du sie einige Zeit zurückgeschlagen lassen. Dadurch wird der Topper gut belüftet.

Dreh und wende die Auflage regelmäßig, um das Kopf- und Fußende sowie die Unter- und Oberseite gleichmäßig zu nutzen. So verhinderst du Liegemulden.

Zur schnellen Reinigung kannst du den Topper mit einem Staubsaugerauf kleiner Stufe absaugen.

Abnehmbare und waschbare Bezüge sollten mindestens zweimal im Jahr bei 60° C in der Waschmaschine gereinigt werden. Dadurch werden Keime und Bakterien abgetötet. Bist du häufig krank oder schwitzt du stark, solltest du den Bezug einmal im Monat waschen.

Stell den inneren Kern bei dieser Gelegenheit an ein geöffnetes Fenster, um ihn auszulüften. 

 

Fazit: Matratzen Topper sorgen für ein angenehmes Liegegefühl

Was gibt es Schöneres, als nachts gut zu schlafen und morgens entspannt aufzuwachen? Neben der passenden Matratze kann ein Topper für zusätzlichen Schlaf- und Liegekomfort sorgen. Lies hier zusammengefasst, welche Vorteile die verschiedenen Matratzenauflagen für deinen erholsamen Schlaf haben:

Für weichen Liegekomfort und mehr Elastizitätsorgen Viskoseschaum- oder Latex-Topper auf harten Matratzen, wenn du ein druckempfindlicher Schläfer bist.

Hohe Stützkraft bieten Kaltschaum-Topper, wenn dir deine Matratze zu weich ist und du das Gefühl hast, darauf zu tief einzusinken.

Gesundes Schlafklima bieten dir Topper aus Naturfasern, die viel Feuchtigkeit aufnehmen können, ohne sich feucht anzufühlen, wenn du nachts zum Schwitzen neigst. 

Gute Druckentlastung geben dir Gelschaum-Topper, die sich einzelnen Körperstellen punktelastisch anpassen und dadurch die Durchblutung deines Körpers unterstützen können.

 

Matratzen Topper günstig kaufen Um den Schlafkomfort bestmöglich auf die jeweiligen Bedürfnisse abzustimmen, finden Sie bei Maximum-Betten.de Topper in verschiedenen Materialien und... mehr erfahren »
Fenster schließen
Matratzen Topper

Matratzen Topper günstig kaufen

Um den Schlafkomfort bestmöglich auf die jeweiligen Bedürfnisse abzustimmen, finden Sie bei Maximum-Betten.de Topper in verschiedenen Materialien und Ausführungen:

Übersicht der Matratzen Topper-Materialien: 

Kaltschaum ist hervorragend geeignet, wenn Sie eine bessere Körperanpassung wünschen, sich jedoch im Schlaf häufig drehen.  

Viscos Matratzen Topper verfügt über eine Memory-Funktion und somit über eine optimale Druckentlastung, ist jedoch nur bei ruhigem Schlaf zu empfehlen. 

Gelschaum Matratzen Topper vereint die positiven Eigenschaften von Kalt- und Viscoschaum: die punktgenaue Anpassungsfähigkeit des Viscoschaums sowie die schnelle Rückstellkraft und Atmungsaktivität von Kaltschaum. 

Latex Matratzen Topper ist bestens für alle Liegepositionen geeignet. Er sorgt für ein weiches Liegegefühl mit leicht federnder Wirkung.

 

Für mehr Schlaf- und Liegekomfort: Das zeichnet Matratzen Topper aus

Matratzen Topper sind spezielle Matratzenauflagen, die du als zusätzliche Auflage auf die vorhandene Matratze legen kannst. Sie bestehen aus einem inneren Kern und einem abnehmbaren Bezug, den du waschen kannst. Topper haben sind zwischen 4 und 10 cm hoch. Im Gegensatz zu einfachen Matratzenauflagen sollen Topper nicht nur die eigentliche Matratze vor Abnutzung und Schmutz schützen, sondern auch den Liegekomfort erhöhenund damit die Schlafqualität verbessern. Je nach Material kannst du mit Toppern zu harte Matratzen weicher gestalten. Umgekehrt können sie auch den Härtegrad der Unterlage steigern. So wird die Stützkraft der Bettunterlage erhöht und die punktelastischen Eigenschaften werden verbessert.

 

Tipp: Mit Spanngummis kannst du Topper rutschfest an der Matratze befestigen.

Latex, Schaum oder Natur: So vielfältig sind die Materialien

Der innere Kern von  Matratzen Toppern kann aus verschiedenen Materialien bestehen. Je nach Stoff und Beschaffenheit haben die Auflagen unterschiedliche Auswirkungen auf die Liegeeigenschaften.

Matratzen Topper aus Viskoseschaum oder Latex

Ein Matratzen Topper aus Viskoseschaum oder Latex ist empfehlenswert, wenn du deine Matratze als zu hart empfindest. Die Auflage sorgt für einen weicheren Untergrund und erhöht die Elastizität. Somit eignet sich dieses Material besonders für druckempfindliche Schläfer, die zu Gelenkschmerzen neigen. Schaum aus Viskose ist thermoelastisch. Er reagiert auf Körperwärme und passt sich deiner Temperatur an. Dadurch ermöglicht er eine gute Druckentlastung und deine Muskulatur wird entspannt. Latex-Topper bieten ebenfalls ein weicheres Liegegefühl. Dank ihrer luftdurchlässigen Struktur haben sie gute klimaregulierende Eigenschaften, die verhindern, dass dein Körper überhitzt oder auskühlt.

Matratzen Topper aus Kaltschaum

Wenn dir deine Matratze zu weich ist, kannst du dich für einen Matratzen Topper aus Kaltschaum entscheiden. Ein Kaltschaum-Topper bietet einen hohen Liege- und Schlafkomfort und gibt deinem Körper deutlich mehr Stützkraft. Bei Entlastung kehrt Kaltschaum in seine Ursprungsform zurück und kann sich so bei erneuter Belastung wieder an die Körperform anpassen. Ein weiterer Vorteil dieses Materials ist, dass es sehr atmungsaktiv ist. So sind Kaltschaum-Topper auch für Menschen eine wunderbare Lösung, die in der Nacht vermehrt dazu neigen zu schwitzen. Achte beim Kauf auf hypoallergene Bezüge, wenn du Allergiker bist.

Matratzen Topper aus Naturfaser

Matratzen Topper aus Naturfasern wirken sich positiv auf das Schlafklima aus. Sie können viel Feuchtigkeit aufnehmen, ohne sich feucht anzufühlen. So entsteht nachts auch bei Wärme kein Feuchtigkeits- oder Hitzestau und du wachst morgens frisch und erholt auf.

 

MatratzenTopper aus Gelschaum

Matratzen Topper-Auflagen aus Gelschaum haben eine gute punktelastische Wirkung. Das heißt, sie können sich deinem Körper anpassen und dadurch potenzielle Druckstellen entlasten, was zu einer besseren Durchblutung im Liegen führt. Das Material vereint die positiven Eigenschaften von Visko- und Kaltschaum, sodass du auf diesen Auflagen besonders komfortabel liegst. Zudem sind Gelschaum-Topper atmungsaktiv, wodurch sie dir ein angenehmes Schlafklima ermöglichen.

 

Matratzen Topper: Darauf solltest du beim Kauf achten

Wenn du dir einen Matratzen Topper zulegen möchtest, solltest du vor dem Kauf einige Kriterien bedenken. Faktoren wie die Größe und die Höhe spielen beim Kauf eine wichtige Rolle. Lies im Folgenden, welche weiteren Punkte du als Käufer beachten solltest.

Topper gibt es in Höhen zwischen 4 und 10 cm. Je höher die Auflage ist, desto besser kann sie sich deinem Körper anpassen. Außerdem wirkt sich die Höhe auf die Lebenszeit der Auflage aus, da sich dickeres Material nicht so schnell durchliegt.

Matratzenauflagen sind in der Regel hypoallergen, das heißt, sie sind für Allergiker geeignet. Zudem kannst du diese Modelle bei mindestens 60° C waschen, sodass Milben abgetötet werden.

Wähle eine Topper-Auflage, deren Größe zu deinem Bett passt. Hast du ein Doppelbett mit zwei einzelnen Bettunterlagen, solltest du dich für ein Modell entscheiden, das durchgehend über beide Matratzen gelegt werden kann. So vermeidest du eine Ritze zwischen den Matratzen.

Bei kleinen Kindern, denen nachts hin und wieder mal ein kleines Malheur passieren kann, solltest du zu wasserabweisenden Toppern greifen.

 

Pflegetipps: So bleibt dein Matratzen Topper frisch und sauber

Da du fast jede Nacht auf dem Topper liegst, solltest du ihn regelmäßig reinigen. Beachte dazu die Hinweise auf dem Etikett des Herstellers und einige weitere Tipps zur Pflege:

Bevor du deine Bettdecke wieder auf die Matratze legst, solltest du sie einige Zeit zurückgeschlagen lassen. Dadurch wird der Topper gut belüftet.

Dreh und wende die Auflage regelmäßig, um das Kopf- und Fußende sowie die Unter- und Oberseite gleichmäßig zu nutzen. So verhinderst du Liegemulden.

Zur schnellen Reinigung kannst du den Topper mit einem Staubsaugerauf kleiner Stufe absaugen.

Abnehmbare und waschbare Bezüge sollten mindestens zweimal im Jahr bei 60° C in der Waschmaschine gereinigt werden. Dadurch werden Keime und Bakterien abgetötet. Bist du häufig krank oder schwitzt du stark, solltest du den Bezug einmal im Monat waschen.

Stell den inneren Kern bei dieser Gelegenheit an ein geöffnetes Fenster, um ihn auszulüften. 

 

Fazit: Matratzen Topper sorgen für ein angenehmes Liegegefühl

Was gibt es Schöneres, als nachts gut zu schlafen und morgens entspannt aufzuwachen? Neben der passenden Matratze kann ein Topper für zusätzlichen Schlaf- und Liegekomfort sorgen. Lies hier zusammengefasst, welche Vorteile die verschiedenen Matratzenauflagen für deinen erholsamen Schlaf haben:

Für weichen Liegekomfort und mehr Elastizitätsorgen Viskoseschaum- oder Latex-Topper auf harten Matratzen, wenn du ein druckempfindlicher Schläfer bist.

Hohe Stützkraft bieten Kaltschaum-Topper, wenn dir deine Matratze zu weich ist und du das Gefühl hast, darauf zu tief einzusinken.

Gesundes Schlafklima bieten dir Topper aus Naturfasern, die viel Feuchtigkeit aufnehmen können, ohne sich feucht anzufühlen, wenn du nachts zum Schwitzen neigst. 

Gute Druckentlastung geben dir Gelschaum-Topper, die sich einzelnen Körperstellen punktelastisch anpassen und dadurch die Durchblutung deines Körpers unterstützen können.