Filialen in: Bremen - Hamburg - Friedrichshafen - Ingolstadt - Goslar - Düsseldorf
Online Beratung Tel. 0421 8305379
 
Filter schließen
Filtern nach:

Boxspringbett 180x200

Ein Boxspringbett in der Größe 180x200 cm überzeugt durch seine Komforthöhe.

Das Boxspringbett kommt ursprünglich aus Amerika und hat sich dort vor allem in Hotels durchgesetzt. Mit einer Größe von 180x200 cm fallen die verschiedenen Exemplare auf diesen Seiten in die Kategorie der Doppelbetten und bieten Ihnen sehr viel Platz, um sich zu zweit gemütlich auszustrecken und in Ruhe zu erholen.

Wie ist ein Boxspringbett aufgebaut?

 

Der Name Boxspringbett beschreibt den Aufbau der Betten, diese bestehen aus der sogenannten Box, also dem Unterbau, in dem sich die Federn (auf englisch "spring") befinden. Diese Kombination fungiert als eine Art Lattenrost für die Matratze, die in der Regel aus der Familie der Federkernmatratzen kommt und auf die Box aufgelegt wird. Das Boxspringbett 180x200cm hat keinen Stauraum unter der Matratze, wirkt jedoch dank der Füße trotz seiner Größe nicht klobig. Die Füße sind es auch, die sicherstellen, dass der Bereich unter dem Bett und vor allem auch die Matratze mit genug Luft versorgt werden. Viele Boxspringbetten verfügen außerdem über einen sogenannten Topper auf der Matratze, der sie sowohl vor Verschmutzungen schützt und gleichzeitig auch den Liegekomfort deutlich erhöht.

Ein Boxspringbett in der Größe 180x200 cm überzeugt durch seine Komforthöhe. Das Boxspringbett kommt ursprünglich aus Amerika und hat sich dort vor allem in Hotels durchgesetzt. Mit einer Größe... mehr erfahren »
Fenster schließen
Boxspringbett 180x200

Ein Boxspringbett in der Größe 180x200 cm überzeugt durch seine Komforthöhe.

Das Boxspringbett kommt ursprünglich aus Amerika und hat sich dort vor allem in Hotels durchgesetzt. Mit einer Größe von 180x200 cm fallen die verschiedenen Exemplare auf diesen Seiten in die Kategorie der Doppelbetten und bieten Ihnen sehr viel Platz, um sich zu zweit gemütlich auszustrecken und in Ruhe zu erholen.

Wie ist ein Boxspringbett aufgebaut?

 

Der Name Boxspringbett beschreibt den Aufbau der Betten, diese bestehen aus der sogenannten Box, also dem Unterbau, in dem sich die Federn (auf englisch "spring") befinden. Diese Kombination fungiert als eine Art Lattenrost für die Matratze, die in der Regel aus der Familie der Federkernmatratzen kommt und auf die Box aufgelegt wird. Das Boxspringbett 180x200cm hat keinen Stauraum unter der Matratze, wirkt jedoch dank der Füße trotz seiner Größe nicht klobig. Die Füße sind es auch, die sicherstellen, dass der Bereich unter dem Bett und vor allem auch die Matratze mit genug Luft versorgt werden. Viele Boxspringbetten verfügen außerdem über einen sogenannten Topper auf der Matratze, der sie sowohl vor Verschmutzungen schützt und gleichzeitig auch den Liegekomfort deutlich erhöht.